ReglementeStatuten und Reglemente der CAPAV

Die Statuten und Reglemente einer Vorsorgeeinrichtung definieren nicht nur deren Finanzierung, deren Leistungen und deren Organisation, sie legen auch eine Reihe von Regeln fest, welche in spezifischen Situationen angewendet werden. Die CAPAV ist selbstverständlich der schweizerischen Gesetzgebung unterstellt.

Vorsorgereglement

Die CAPAV verfügt über vier Vorsorgepläne, wobei es bei einigen Plänen zusätzliche Sparmöglichkeiten gibt. Dies ermöglicht, die  Wünsche unserer Versicherten noch besser zu erfüllen. Das Vorsorgereglement enthält die Regeln für diese Pläne und beschreibt vor allem die Finanzierung und die Leistungen.

Reglement über die Wohneigentumsförderung (WEF)

Das Reglement über die Wohneigentumsförderung mit den Mitteln der beruflichen Vorsorge präzisiert für die Versicherten der CAPAV die Einzelheiten, um von diesen Vorschriften profitieren zu können. Sinn und Zweck dieser Regelung ist, dass die Versicherten am Hauptwohnsitz Wohneigentum erwerben oder erstellen können. Eine weitere Möglichkeit ist die Rückzahlung von Hypothekardarlehen.